Himmelfahrt des Propheten Mohammed

Zu Hause auf dem Planeten Erde

Unter dem Motto "Zu Hause auf dem Planeten Erde" veranstaltet die Marler CIAG vom 18. September bis 13. Dezember das 16. Abrahamsfest. Gemeinsam mit zahlreichen Kooperationspartnern lädt die CIAG insbesonere Kinder, Jugendliche und Familien zu den verschiedenen Angeboten und Aktionen ein. Schirmherr der multirelisgiösen Veranstaltungsreihe ist in diesem Jahr Rolf Abrahamson, Überlebender des Holocaust und Ehrenbürger im Kreis Recklinghausen. Die Teilnahme an allen Veranstaltungen ist kostenfrei. Weitere Infos zu den Terminen finden stehen hier.

Gefördert wird das 16. Abrahamsfest von der Stadt Marl, dem NRW-Ministerium für Arbeit, Integration und Soziales, dem Bistum Münster, der Ev. Kirche von Westfalen, GEW Marl, Sparkasse Vest, Volksbank Marl-RE, der DITIB Deutschland und dem Koordinierungsrat des christl-islam. Dialogs e. V.

Aktuelles

Auschwitz-Gedenktag: „Handlanger. Im staatlichen Auftrag.“

13.01.17 | Unter der Überschrift „Handlanger. Im staatlichen Auftrag.“ ist die deutsche Polizei im NS-Regime das zentrale Thema, wenn die Stadt Marl am Auschwitz-Gedenktag am Freitag, 27. Januar 2017, an die Opf...[mehr]

Caspar, Melchior und Balthasar sammeln 56.397 Euro

11.01.17 | „Manche singen sogar mit, wenn wir vor der Tür stehen“, strahlt die neunjährige Hanna. Sie ist eine von 40 Sternsingern, die gestern (10.01.) stellvertretend von Bürgermeister Werner Arndt im Marler R...[mehr]

Gefördert vom Ministerium für Generationen, Familie, Frauen und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen

Komm-In NRW Zur Stadt Marl