Himmelfahrt des Propheten Mohammed

14. Abrahamsfest:
„Medien in digitalen Zeiten - Wissen und Gewissen"

In diesem Jahr feiert die Marler CIAG das 14. Abrahamsfest unter dem Motto „Medien in digitalen Zeiten - Wissen und Gewissen" vom 20. September bis 9. Dezember 2014. Schirmherrin der Veranstaltungsreihe ist Staatsministerin Aydan Özoğuz, Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration.

Die Teilnahme an allen Veranstaltungen ist kostenfrei. Über alle Termine des 14. Abrahamsfestes informiert der Flyer und weitere Infos stehen hier.

Gefördert wird das 14. Abrahamsfest von der Stadt Marl, dem Land NRW, dem Bistum Münster, der Ev. Kirche von Westfalen, GEW Marl, Sparkasse Vest, Volksbank Marl-RE und dem Interkulturellen Rat in Deutschland.

Aktuelles

„Nachbarn von nebenan – Spuren in Riga“

21.01.15 | Unter dem Leitspruch „Nachbarn von nebenan – Spuren in Riga“ findet am Dienstag (27.1.) die Gedenkfeier für die Opfer des Nationalsozialismus statt. In diesem Jahr wird insbesondere an die jüdischen B...[mehr]

Marl gedenkt der Opfer in Frankreich

Marl gedenkt der Opfer in Frankreich

13.01.15 | Rund 300 Menschen versammelten sich gestern Abend auf dem Creiler Platz vor der Skulptur „Non Violence", um den 17 Todesopfern der Anschläge in Frankreich zu gedenken....[mehr]

Gefördert vom Ministerium für Generationen, Familie, Frauen und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen

Komm-In NRW Zur Stadt Marl